Donnerstag, 24. September 2015

Der größte Neuschneezuwachs wurde in den nördlichen Gebirgsgruppen gemessen

Der Wintereinbruch in den Kärntner Gebirgsgruppen brachte vor allem in den nördlichen Gebirgsgruppen Kärntens in hohen Lagen größere Neuschneemengen. In den südlichen Alpen wurden  geringere Neuschneemengen gemessen. Als Vorinformation dürfen wir Messdaten sowie Bilder von Webcams veröffentlichen.







INCA Analysekarte der ZAMG über die Neuschneemengen der letzten 24 Stunden

Astental (Hohe Tauern) am Donnerstag (24.09.2015) in der Früh



LWD - K Messstation am Mochar 2053m (Hohe Tauern)


LWD - K Messstation Turracher Höhe 1816m (Nockberge)





In den südlichen Gebirgsgruppen wurden geringere Schneemengen gemessen. LWD - K Messstation Oisternig (Karnische Alpen) 2032m 
Neuschneemengen in den Karnischen Alpen - Webcam Achomitzer Alm 1750m
Am Naßfeldpaß - Karnische Alpen 1530m

Keine Kommentare:

Kommentar posten